Liebe Interessenten, Freunde und Förderer unseres gemeinnützigen Vereins ZKE – ZusammenKunstErleben – e.V.:

Das Weihnachtsfest 2021 begegnet uns. Zum Jahreswechsel sei folgender Gedankengang gestattet:
“Kunst hängt oft gerahmt in Räumen, hell und mit Licht durchflutet. Trockenen Fußes musst Du nur die Augen öffnen, um sie zu inhalieren. Ein Hauch von Freiheit!

Kunst, also ein Blinder Passagier auf Deinen Pfaden oder eine willkommene Lebensabschnittsgefährtin?”

Der Versuch, Kunst zu erklären, kann ins Unendliche führen. Sie ist zum Einen für den Moment, wie auch andererseits für die Ewigkeit gemacht. Unmittelbar kann Kunst begriffen werden, wie der Funkenflug oder mit Lichtgeschwindigkeit. Manchmal ist sie auch die Aktive, die den Versteher ergreift.

Für alle Leser dieser Homepage – wie auch für uns als Verein ZKE e.V. – neigt sich ein weiteres Jahr mit großen Herausforderungen dem Ende zu. Trotz der Einschränkungen seitens der Corona-Pandemie beginnt unser gemeinnütziger Verein ZKE e.V. stetig zu wachsen (z.Zt. über 40 Mitglieder). Daher begrüßen wir an dieser Stelle insbesondere alle “Neuzugänge”! Als die gewählten Vorstandsmitglieder wachsen auch wir so langsam und doch eifrig in unser Ehrenamt hinein und senden Dir/Euch/Ihnen an dieser Stelle erstmalig herzliche Weihnachtsgrüße!

Wir freuen uns, dass der Verein ZKE e.V. in den letzten Jahren einige erste Kunstförderungen (Malunterricht) benachteiligter Kinder übernehmen konnte. Diverse Anträge auf finanzielle Förderung bzw. Unterstützung unserer gemeinnützigen Arbeit seitens des Kulturausschusses der Stadt Essen sind gestellt und auch teilweise schon bewilligt worden. Unter der Schirmherrschaft des Vereins fanden in letzten Monaten diverse aussagekräftige Ausstellungen von mehreren Künstlern und Photographen in der von Wanda Korfanty-Bednarek und Eugen Bednarek (als Leiter des “Projektes ZKE”) angemieteten “Kleinen Galerie” statt. Weitere interessante Ausstellungen und Aktionen als Nahrung für die Seele wird das kommende Jahr präsentieren!

Daher wünschen wir Dir/Euch/Ihnen für das neue Jahr 2022 alles Liebe und Gute, Glück und Gesundheit! Sowie uns allen ein friedliches Nebeneinander der verschiedenen Religionen und ganz fest eine Welt frei vom Coronavirus! Wir wünschen weiterhin von Herzen eine schöne Weihnachtszeit ohne Stress und Hektik, einen superguten Rutsch und ein glückliches Neues Jahr 2022 mit vielen kunstvollen und musischen Ereignissen, Beiträgen und Begegnungen!

PS:

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und bitten Dich/Euch/Sie, unseren Verein ZKE e.V. weiter zu empfehlen, um damit eventuell weitere Mitglieder oder Förderer unserer gemeinnützigen Aufgaben zu gewinnen.

Herzlichen Dank!

Projekt ZKE Kunst in Essen 2021
Über ZKE

Seit 2000

sind wir mit einem kleinen Team engagiert unterwegs, um in dem soziokulturellen Projekt ZKE (Zusammen Kunst Erleben) mit Sitz auf der Zeche Königin Elisabeth, Schacht Emil, im Essener Norden, Kunst einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Es ist seitdem so viel Tolles geschehen: – zwei Malschulen, zwei Kunstgalerien, Theaterveranstaltungen, Kunstprojekte, Performances, Konzerte u.a..

Nun kommt noch etwas Neues hinzu.

Gemeinsam mit einigen engagierten Malschülerinnen und Malschülern sowie Freunden des Projektes ZKE

ist die Idee entstanden, die Kunst für noch mehr Menschen erlebbar zu machen:

Menschen, losgelöst von Alter, Herkunft, Ausbildung oder finanzieller Ausstattung, soll der Zugang zur Kunst ermöglicht und die wunderbaren Momente des gemeinsamen Erlebens in den Mittelpunkt gestellt werden.

Gemeinsam etwas Einzigartiges erleben und entstehen zu lassen, ist das Ziel dieser Idee. Dazu wurde ein gemeinnütziger Verein unter dem Namen Verein ZKE e.V.
im Essener Norden gegründet, der auch über die Stadtgrenzen hinaus wirken wird.

RÜCKBLICK IN DIE ZUKUNFT

RÜCKBLICK IN DIE ZUKUNFT

RÜCKBLICK IN DIE ZUKUNFT Künstlerisches Schaffen von Eugen BednarekJubiläumsausstellungsreihein der Großen Galerie des Projektes ZKE sowie an anderen Ausstellungsorten der Stadt Essen Elisabethstr. 31, 45139 Essen-Frillendorf Ausstellungsdauer: Von Januar bis Ende Mai...

gemeinsam anders

gemeinsam anders

gemeinsam anders Vom 7. bis zum 18. November 2021In der Kleinen Galerie des Projektes ZKE Die Künstler Elke Blotenberg, Gabriele Kötteritzsch, Hans Ulrich Kötteritzsch und Hans-Dietrich Sahr blicken auf die Welt. Gemeinsam ist ihnen die realistische Arbeitsweise,...

Frauenblicke

Frauenblicke

Frauenblicke Vom 25. September bis 7. Oktober 2021In der Kleinen Galerie des Projektes ZKEEugen Bednarek Wanda Korfanty-Bednarek

9-11

9-11

9/11 Bilder eines Augenzeuges Vom 11. bis zum 23. September 2021In der Kleinen Galerie des Projektes ZKE In der ehemaligen „Zeche Königin Elisabeth“ (ZKE), Schacht Emil, ist während der kulturellen „Corona-Pause“ 2020/21 unter dem tatkräftigen Engagement des...

Neue Kleine Galerie

Neue Kleine Galerie

Das neue kleine Juwel in Essen-Frillendorf In den denkmalgeschützten Gemäuern der ehemaligen Zeche Königin Elisabeth (ZKE), Schacht Emil, ist dieses Jahr unter der Initiative des soziokulturellen PROJEKTes ZKE ein vielseitiges kleines Stadtteil-Juwel entstanden: die...

Jahresausstellung

Jahresausstellung

Jahresausstellung 2021 Vom 27. Juni bis zum 27. August 2021In der Großen Galerie des Projektes ZKEAktuell in der Kleinen Malschule des Projektes ZKE Bis 27. August 2021 wurden in der Großen Galerie des Projektes ZKE die Arbeiten der jugendlichen und erwachsenen...

Kunst-Plakat-Aktion

Kunst-Plakat-Aktion

Kunst-Plakat-Aktion Das Ziel der Kunst-Plakat-Aktion wäre die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das Schaffen der Essenerr Künstler zu richten durch das Bekleben der Plakatsäulen in der gesamten Stadt mit Plakaten mit Motiven der Essener Künstler, ergänzt durch...